Home » Archive

Articles tagged with: rumänien

Pralinen »

[17 Jun 2008 | No Comment | ]

suse-heimat.jpgNein, wir sind nicht fündig geworden, was Rumänische Schokolade angeht, allerdings haben wir ein anderes Interessantes Projekt gefunden. Ingrid Eichstill vom Referat der Frauenarbeit und Brauchtumspflege im Verband der Siebenbürger Sachsen in Österreich produziert mit der Konditorei Grellinger in Gmunden eine an Siebenbürgen erinnernde Praline mit deren Erlös ein Hilfsprojekt in Rumänien finanziert werden soll. Viele Siebenbürger-Sachsen sind zu Zeiten des Kommunismus nach Deutschland und Österreich geflüchtet, als die Repressionen gegen nicht-rumänische Bevölkerungsgruppen zu groß wurden. Sehr Heimat und Traditionsverbunden sind sie aber immer noch.

Selber kenne ich Siebenbürgen nur aus Erzählungen und von Photos. Ich war also gespannt wie es schmeckt.… Zum Beitrag

Rezepte »

[13 Jun 2008 | 3 Comments | ]

cremaaluna.jpgManchmal stellt man sich ja sonst was vor. Schwierig, dachte ich und zu nussig, aber letztendlich lag ich falsch. Wunderbar sollte ich eher sagen.

Ach! Ihr wisst nicht wovon ich rede? Na von dem zweiteinzigen rumänischen schokoladenhaltigen Rezept das wir gefunden haben. Es besteht aus einer gerösteten Semmelbröselkruste mit Kakaocremefüllung und Sahneabschluss. Diese Kombination ist echt traumhaft. Besonders die Kombination von gerösteten Brotkrumen mit dem schokoladigen Geschmack. Das sollte ich mal versuchen in eine Pralinenkreation umzusetzen. Ihr könnt aber erstmal das Rezept umsetzen. Ihr braucht dafür:

  • 30min Zeit
  • 40g Butter
  • 40g Kakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker und genug Rohrzucker um auf 40g aufzufüllen
  • 125 ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 1/4 Tasse Haselnüße, gemahlen
  • 1/4 Tasse Semmelbrösel, in Butter braun geröstet
  • 200 ml Sahne

Die Zubereitung ist super simpel.… Zum Beitrag

Rezepte »

[9 Jun 2008 | One Comment | ]

Aus Rumänien war es uns leider – trotz guter Kontakte dort hin – nicht möglich, Schokolade aufzutreiben. Daher gibt es statt dessen für euch zu jedem Spiel aus Rumänien jeweils ein Schokoladenrezept. Und selbst die zu finden war schwer. Den Auftakt macht diese Schokoladentrote. Die Zubereitung erstreckt sich über drei Tage, weil sowohl die Füllung als auch die zusammengesetzte Torte ruhen und durchziehen müssen. Aber für dieses Ergebnis ist die Mühe aber wert, denn die Torte schmeckt schön schokoladig und lecker.
Schokoladentorte aus Rumänien

Zutaten

Für die Füllung:
9 Eigelb
18 EL Zucker
9 EL Kakao
600 ml Milch
500 g Butter
Für den Biskuit-Boden:
5 Eier
100 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln
25 g Mehl
Butter für die Form
Für den Sirup:
260 g Zucker
300 g Wasser
8 Tropfen Bittermandelessenz
Außerdem:
250 ml Sahne
etwas gehackte Schokolade

Zubereitung

Tag 1: Füllung
Die Eigelb mit dem Zucker und dem Kakao vermischen.… Zum Beitrag