Home » Archive

Articles tagged with: Rezept

Featured, Rezepte »

[4 Jan 2009 | One Comment | ]
Heiße Schokolade mit Show-Einlage

Seit längerem habe ich die Fachzeitschrift Konditorei & Café abonniert. Hier habe ich ein interessantes Rezept für heiße Schokolade gefunden, die nach dem Servieren noch eine kleine Show-Einlage vollführt:

Durch die Hitze der heißen Schokolade schmilzt der aufgesetzte Deckel und die darauf angerichtete Minzsahne vermischt sich danach mit dem heißen Getränk. Aber Obacht: Nicht nur der Effekt ist herausragend – auch die Sättigung durch diese heiße Schokolade ist es. So ein Glas ist schon fast eine kleine Mahlzeit…

Zutaten für 8 Gläser

  • 400 ml Sahne
  • 50 g Pfefferminzsirup
  • 1500 ml Milch
  • 2 Sternanis
  • 1 Zimtstange (ca. 6 cm)
  • 1 Kapsel Kardamon
  • 20 g frischer Ingwer
  • etwas Anis
  • 2 Nelken
  • 500 g Zartbitterschokolade
  • etwas Minze und Schokoraspel zum Garnieren (fehlen bei mir)

Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung 100 g der Schokolade schmelzen.
Zum Beitrag

Rezepte »

[4 Aug 2008 | 4 Comments | ]

Es ist Montag und wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich eine sehr verregnete Straße. Nicht nur das, es ist ein Montag ausserhalb des Uni-Semesters. Das heißt für mich kein Improvistationstheaterkurs. Ich treffe mich gerne mit den Menschen dort, mnachmal auch ausserhalb des Kurses. An einem dieser Treffen haben wir Pizza gebacken und Jörg hat sein Mousse au chocolat mitgebracht. Dieses Mousse au Chocolat war, ungelogen, fast perfekt. Fast steht da auch nur deshalb, weil der Cacaogehalt der Schokolade höher hätte sein können. Die Konsistanz war perfekt, die Porengröße ideal und genug gab es auch. Leider hat die Sache einen Hacken.… Zum Beitrag

Rezepte »

[4 Apr 2008 | One Comment | ]

Miss Andrea's chocolate cake from the dark sideVorsicht!
Unerwartete Dinge passieren
Wenn du das isst,
Was manche schokoladifizierte Extase genannt haben.
Vorsicht, es kommt von der dunklen Seite.

Zutaten für die Böden:

150g Butter bei Raumtemperatur
300g Zucker
3 Eier
1 Pack Vanillezucker
300g Mehl
2 tsp Backpulver
60g Kakao
125 ml Kaffee zum Tote aufwecken
125 ml Milch

Gebe Zucker, Vanillezucker und Butter in eine Schüssel und schlage sie bis sie so fluffig sind wie ein Blogpost über Paris Hiltons neueste Frisur. Gebe die Eier hinzu und homogenisiere. In einer weiteren Schüssel vermische das Mehl, den Kakao und das Backpulver. Siebe über die Butter-Ei-Mischung, gebe die Flüssigkeiten hinzu und homogenisiere.… Zum Beitrag

Rezepte »

[21 Mar 2008 | One Comment | ]

Chocolate RisottoWie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich etwas besessen von Schokolade. Etwas. Das treibt mich des öfteren auf irgendwelche kulinarischen Spitzen. Eine war dieses Rezept, das mir einfach so einfiel. Vielleicht war die Luft in diesen Schokoladenhöhen etwas dünn. Ich präsentiere euch trotzdem das Schokoladenrisotto. Nein, es ist nicht süß. Eh ihr mich angewidert verlasst, lest bis zum Schluss. Ich verspreche euch ein wunderbares Gericht.

Zutaten für zwei Portionen

Eine große Zwiebel
Fünf Esslöffel Olivenöl
Eine Knoblauchzehe
Eine kleine Chipotlechili gehackt, oder, wenn einem das rauchige nicht so gefällt, eine andere Chilischote.
250g Arborio oder anderen Risottoreis (Nimm Rundkornreis, da normaler nicht funktioniert)
2 Teelöffel Brühwürfelpulver
40g zartbitter Schokolade (70-80% Kakao)
Salz
Grob geriebenen Parmesan

Als erstes schneide die Zwiebel in feine Würfel.… Zum Beitrag

Rezepte »

[14 Mar 2008 | 6 Comments | ]

schokoladenpudding.jpgLetzten Samstag trafen Jan und ich uns um letzte Vorbereitungen zu treffen und dieses Blog online zu stellen. In bester Schokoladenfanmanier haben wir uns dann zum Feiern als Nachtisch etwas Schokoladiges ausgesucht, einen klassischen Schokoladenpudding.

Statt eine Tüte mit Pulver anzurühren, haben wir uns natürlich dafür entschieden mit Einzelzutaten zu arbeiten. In seiner Einfachheit übertrifft dieses Rezept ein Tütchen fast und im Geschmack rund tausend Mal.

Zutaten

60g Stärke
90g Schokolade (70% Kakaogehalt)
500ml Milch
1 Vanilleschote
100g Rohrohrzucker

Von der Milch werden 50 ml angenommen und mit dem Zucker und der Stärke verrührt, bis sich eine homogene zähflüssige Maße bildet.… Zum Beitrag