Start » Schokolade

Schraffen Berger: Bittersweet

27. 04. 08 No Comment

Scharffen BergerDer April war ja dieses Jahr nicht besonders angenehm. Zum Glück musste ich mich nicht mit Schneeschauern abmühen sondern konnte die Sonne in Californien und Hawaii genießen.

Nun könnte man meinen, dass das Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht der richtige Ort für eine Schokoladesüchtige ist. Immerhin sind die USA für ihre Schokolade nicht wirklich bekannt. Ich muss sagen völlig zu Unrecht. Um euch das zu beweisen stelle ich euch heute die Bittersweet Sorte von Schraffen Berger vor. Diese in der San Francisco Bay Area ansässige Firma kann sich mit vielen internationalen Schokoladenherstellern messen. Vor einigen Wochen habe ich schon einmal die Sondersorte Kumasi Sambirano vorgestellt.

Die Sorte Bittersweet enthält 72% Cacao und liegt damit voll in unserem Interessensbereich. Die handelsüblichen Tafeln sind schmaler und dicker als bei uns übliche Schokoladentafeln. Sie haben ehr Riegelform. Eingepackt ist dieser Riegel in silbernes Papier umhüllt mit blau gestreiftem Papier. Als erstes imponiert das schöne „Schnapp“ mit dem ein Stückchen von der Tafel abbricht. Geschmacklich dominieren fruchtige, zitrusige Noten. Etwas fehlen tut mir das weiche Schmelzen der Schokolade beim lutschen, aber Schokoladenkauerinnen wird das nicht stören.

Auch die Zutatenliste ist schön kurz. Es sind Cacao, Zucker und Vanilleschote enthalten, komplementiert durch Sojalecithin. Ich glaube die genaue Wirkung von Lecethin muss ich noch mal nachschlagen, da das Zusetzen an dieser Stelle für mich wenig Sinn ergibt.

Zu erhalten ist diese Schokolade in Deutschland nur über den Internetversandhandel, oder von netten Freundinnen. Natürlich gilt hier: Jede die Schokolade mit bringt ist eine Freundin.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.